Herzlich Willkommen

"Wenn ihr's nicht fühlt, ihr werdet's nie erjagen" (J. W. von Goethe)

Diesem Wort folgend ist das fundierte Verständnis für das Fluchttier Pferd prägend für Leben und Arbeiten auf dem Gut. Dabei steht das Wohl der Pferde immer im Vordergrund aller Überlegungen.

Ihr Team vom Gut Hohenheide


Geschichte

Seit nunmehr 4 Generationen ist das Gut Hohenheide im Besitz der Familie Gröngröft. Zunächst als landwirtschaftlicher Betrieb mit Ackerbau und Viehzucht von den Großeltern aufgebaut, gründeten Otto und Elisabeth Gröngröft, die Eltern der jetzigen Besitzerin Barbara Gröngröft, in 1955 eine systematische Zucht Hannoveraner und Trakehner Pferde.

 

Aus diesem Betrieb ging Ende der 1960er Jahre zudem ein Reitbetrieb hervor. Während der Reitunterricht zunächst im 15 km entfernten Schwanewede durchgeführt wurde, blieb das Gut mit seinen großzügigen Stallungen und weitläufigen Weiden die Heimat der Zucht. Dies ermöglichte der Nachzucht ein unbeschwertes Aufwachsen im artgerechten Herdenverband. Mit dem Bau der Reithalle 1977 zog die Reitschule auf das Gelände des Gutes um und die Reitgemeinschaft Gut Hohenheide e.V. wurde gegründet.

 

Zunächst lag der Schwerpunkt in einem Schulbetrieb mit angegliederter Zucht, heute steht unter der Leitung von Tierärztin Dr. Barbara Gröngröft die Pensionspferdehaltung im Vordergrund des Betriebs. Frau Dr. Gröngröft betreibt auch die ebenso auf dem Gutsgelände gelegene Tierarztpraxis für Pferde und Kleintiere, die 1979 von ihr gegründet wurde.

 

Seit 2012 wird sie in der Tierarztpraxis sowie auf dem Gut tatkräftig von Ihrer Tochter Dr. Ina Gröngröft unterstützt. Das Leben der etwa 40 Pferde auf dem Hof wird bestimmt vom vertrauensvollen Zusammenspiel von Mensch und Tier.


News

aktuelle Informationen

 

Leistungen

Unsere Leistungen im Überblick

 

Verkaufspferde